Über GoBeyond!

Im März 2020 haben einige Mitarbeitende des Vereins Go Ahead! beschlossen eine neue 
Kampagne ins Leben zu rufen, um auf die erfolgreiche “Blickwechsel” Kampagne 2019 aufzubauen. 

Der erste Schritt auf dem langen Weg zum Start der Go Beyond! Kampagne war die Findung eines starken Teams. Im Laufe der ersten Monate hat sich ein sechsköpfiges Team aus langjährigen und neuen Go Ahead! Mitarbeitenden gefunden. 

Wir begannen uns einen Projektplan zu erarbeiten und erste Ideen und Konzepte zu entwerfen. Nach erster Recherchen zu relevanten Themen war uns schnell klar, dass wir die Auswirkungen der Covid-19 Pandemie auf unsere Partnerorganisationen und ihrem Einsatz für Bildungsgerechtigkeit in den Fokus rücken wollen. 

Der größte Meilenstein in der Entwicklung war für uns zweifellos die Teilnahme am StartSocial Coaching (www.startsocial.de/). Im September 2020 gewannen wir mit unserer Projektidee ein Stipendium für ein 4-monatiges Coaching und die Kampagnenvorbereitung nahm richtig Fahrt auf. Gemeinsam mit unseren Coaches Nadine und Natalie arbeiteten wir wöchentlich an der Idee, der Kommunikation und der Umsetzung der Kampagne. Gemeinsam konnten wir Hürden überwinden und einen starken Kampagnenplan entwickeln. Diese Phase war im bisherigen Prozess definitiv die anstrengendste aber auch die bereicherndste und wir sind als Team noch enger zusammengewachsen. 

Zu Beginn der konkreten Planungsphase erweiterte sich unser Team. Wir konnten Nhlanhla aus Südafrika und die Grafikdesignerin Julia  als neue Teammitglieder für Go Beyond!  gewinnen. Nun sind wir ein achtköpfiges Team mit den unterschiedlichsten Hintergründen und dem gemeinsamen Ziel, uns im Rahmen der Kampagne für mehr Bildungsgerechtigkeit einzusetzen. Was uns als Team besonders motiviert und worauf wir uns so richtig freuen könnt ihr in den Portraits erfahren.

© 2021 Go Ahead! e.V.

Facebook
LinkedIn
Instagram
en_US